Zum Inhalt springen

22. August 2018, 19 Uhr  Abendveranstaltung  Landau

Entzauberte Eliten?

Offener Akademiegarten der Gesellschaft der Freunde der Evangelischen Akademie der Pfalz e.V.

„Wir da unten, die da oben“ – das ist eine alten Frontstellung. Gegenwärtig nimmt Elitenkritik an Schärfe zu. Donald Trump hat seinen Wahlkampf sehr erfolgreich als Angriff auf das „Washingtoner Establishment“ geführt. Allerorten geraten Politiker, etablierte Parteien, Kirchen, Wirtschaftsführer, meinungsstarke Wissenschaftler und Leitmedien unter Druck. Häufig setzen sich Wort- und Meinungsführer an ihre Stelle, die sich entschieden als Anti-Eliten inszenieren. Vom Verlust der Bodenhaftung ist die Rede, von Spaltung der Gesellschaft, von Egoismus und Gier und von Versagen. Dienen die Entscheider, Macher und Bestimmer in unserer Gesellschaft dem Ganzen oder bedienen sie vorrangig die eigenen Interessen? Was Eliten ausmacht, was ihre Aufgabe ist, wie sie versagen und wie sie ihrer Verantwortung gerecht werden – das wird das Thema der Landauer Akademiegespräche im Wintersemester 2018/2019 sein. Als Präludium laden wir Sie zum Offenen Akademiegarten ein. Wir diskutieren bei einem Imbiss und einem Glas Wein in einer übersichtlichen Runde von Freundinnen und Freunden der Akademie – und weihen damit die neuen Außenanlagen des Butenschoen-Campus ein.

VeranstaltungsortEvangelische Akademie der Pfalz auf dem Butenschoen-Campus
AnsprechpartnerDr. Christoph Picker