Zum Inhalt springen

1. Juli 2019, 18:30 Uhr
Filmvorführung  Landau

Die Kandidaten

Politik im Film I

Was motiviert junge Politiker*innen im Wahlkampf? Wie gehen sie mit Rückschlägen um? Welche Strategien verfolgen sie?
Unter dem Titel „Politik im Film“ zeigen das Frank-Loeb-Institut und die Evangelische Akademie der Pfalz den Dokumentarfilm „Die Kandidaten“ (nachtschwärmerfilm; Prädikat »wertvoll«) von Alexander Griesser und Michael Schwarz im Gloria Kulturpalast.
Im Anschluss folgt eine Gesprächsrunde mit der Grünenpolitikerin Misbah Khan, der SPD-Bundestagsabgeordnete Thomas Hitschler und der Dokumentarfilmer Michael Schwarz. Mehr...

4. bis 7. Juli 2019
summer school  München

Ethical Leadership - Management zwischen Anspruch und Praxis

Consulting Akademie Unternehmensethik 2019

Wir möchten gemeinsam mit den Teilnehmenden und Referierenden der Consulting Akademie 2019 in verschiedenen Vorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen erörtern, wie dem Anspruch an Ethical Leadership in der Praxis entsprochen werden und wie man Herausforderungen auf individuellem und organisatorischem Level begegnen kann, was der Status Quo ethischer Führung ist und wie Ethical Leadership in Unternehmen etabliert und gefördert werden kann. Hierfür laden wir Expert*innen aus Theorie und Praxis ein, um das Thema Ethical Leadership – Management zwischen Anspruch und Praxisaus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Mehr...

30. und 31. August 2019
Tagung  Landau

Wie heilig ist die Heilige Schrift?

Theologische Tagung 2019

Die Evangelische Kirche der Pfalz – so heißt es in der Vereinigungsurkunde von 1821 – erkennt „keinen anderen Glaubensgrund noch Lehrnorm als allein die Heilige Schrift“. Was bedeutete das? Was unterscheidet die Bibel von anderen Büchern? Was macht sie zur „Heiligen“ Schrift? Welche normative Geltung kann sie beanspruchen – in einer von Rationalität geprägten Welt, in der verschiedene Wahrheitsansprüche miteinander konkurrieren?  Mehr...

20. bis 22. September 2019
Workshop  Bad Dürkheim

Was ist Wirtschaft?

Ökonomische Zusammenhänge – Ethische Legitimation

In diesem Workshop bieten wir einen Überblick über die wichtigsten Begriffe und Theorien der Wirtschaftswissenschaften. Im Fokus stehen dabei die drei wichtigsten Akteure im Wirtschaftssystem: Individuen, Unternehmen und Politik. Warum setzen wir uns damit auseinander? Weil wir glauben, dass Wirtschaftsbildung wichtig ist. Nur wer wirtschaftliche Zusammenhänge, das Verhalten von Unternehmer*innen oder die Funktionsweisen von Märkten versteht, kann zu begründeten ethischen Einschätzungen und Urteilen gelangen. Für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren. Mehr...

26. September 2019
Workshop  Mainz

2. Stakeholder-Workshop Westwall

Im Oktober 2017 wurde das gemeinsame Projekt Westwall von der Friedensakademie Rheinland-Pfalz und der Evangelischen Akademie der Pfalz ins Leben gerufen. Der Auftakt fand im Januar 2018 statt. Nun soll eine erste Bilanz gezogen und Zwischenergebnisse präsentiert werden. Mehr...

27. September 2019
Aktionstag  Landau

Forum Mobilität der Zukunft

Im Rahmen des "Trendsetter Weltretter“-Monats des Bistums Speyer und der Evangelischen Kirche der Pfalz bietet der Aktionstag die Möglichkeit, sich in aktuelle Entscheidungen und Prozesse rund um die Themen Mobilität und Verkehr einzumischen: Durch Informationen über gelungene Verkehrs- und Mobilitätskonzepte, durch Austausch über eigene Wünsche und Forderungen und durch die Diskussion mit aktuellen Weichensteller*innen aus Politik, Stadtplanung und Wirtschaft. Teil des Aktionstages ist eine Radparade für nachhaltige Mobilität durch Landau.
Für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren. Mehr...

28. September bis 7. Oktober 2019
Studienreise  Albanien

Albanien

Zwischen Geschichte und Gegenwart: Ein Land im Auf- und Umbruch

Albanien – „das Land der Skipetaren“ zwischen Balkan und Italien, zwischen Islam, Christentum und Atheismus, zwischen Landwirtschaft und Dienstleistung, zwischen ehemaliger Isolation und Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union. Die Studienreise zu ausgewählten Zielen bietet einen Einblick in Politik, Wirtschaft, Kultur, Religionen, Geographie und Geologie. Mehr...

25. bis 27. Oktober 2019
Workshop  Koblenz

Arbeiten mit klarem Kompass

Ethik in Unternehmen

Die Herausforderungen richten sich an alle Unternehmen gleichermaßen: Aspekte wie das Umweltbewusstsein betreffen beispielsweise die Ölindustrie direkt, indirekt jedoch über die Zuliefererkette auch Unternehmen, die Smartphones oder andere Elektronik produzieren. Das Thema Arbeitsbedingungen ist nicht nur in einer Fabrikhalle, sondern auch in einem Großraumbüro wichtig. CSR kann in allen Unternehmen implementiert werden – jedoch obliegt es auch zu einem großen Teil dem Management, entsprechende Standards umzusetzen und kontinuierlich zu überwachen. Gemeinsam wollen wir die Grundfragen nachhaltigen und gesellschaftlich verantwortlichen Handelns mit Vertreter*innen aus Unternehmen diskutieren. Mehr...

28. und 29. Oktober 2019
Tagung  Speyer

Die Kirche und die Täter

Schuld und Vergebung nach 1945?

Wie ging die evangelische Kirche nach 1945 mit den Tätern des Nationalsozialismus um? Zugleich ist die Frage, wie die deutsche Nachkriegsgesellschaft mit der Vergangenheit der Täter umging, immer wieder Gegenstand der historischen Forschung geworden. Die Tagung beschäftigt sich mit dem Umgang der Kirchen mit den NS-Tätern und damit, wie dieser Umgang mit den Tätern in der deutschen Nachkriegsgesellschaft zu verorten ist. In Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Europäische Geschichte. Mehr...

8. bis 10. November 2019
Workshop  Landau

Kauf`dich glücklich?!

Fair fashion & food

Die teilweise verheerenden sozialen und ökologischen Folgen des Konsumverhaltens westlicher Gesellschaften lassen sich leicht recherchieren. Bezweifelt wird jedoch immer wieder, ob eine Änderung des eigenen, individuellen Konsums bemerkenswerte Wirkungen entfalten kann. Gibt es ethischen Konsum? Wer trägt Verantwortung in Produktion, Vertrieb und Verkauf? Wir wollen diesen Fragen nachgehen und uns mit fair und nachhaltig produzierten Nahrungsmitteln und Kleidung auseinandersetzen.
Für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren. Mehr...

29. November bis 1. Dezember 2019
Workshop  Bad Dürkheim

Stadt, Land, Zukunft

Wohnen, Arbeiten und Leben 2030

Langes Pendeln zur Arbeit, durch Autos verstopfte Städte und explodierende Mieten in Ballungsgebieten belasten die Lebensqualität vieler Menschen. Wir werfen einen Blick auf sozio-ökonomische Entwicklungen, die das Leben in der Stadt und auf dem Land verbessern könnten. Wie kann sich Mobilität durch Digitalisierung, neue Technologien und innovative Verkehrskonzepte verändern? Welche Weichenstellungen sind auf dem Wohnungsmarkt notwendig und wie sieht der Wohnraum der Zukunft aus?
Für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren. Mehr...