Zum Inhalt springen

Was spaltet Deutschland?

Landauer Akademiegespräche 2019/2020

30 Jahre nach der friedlichen Revolution und dem Mauerfall tut sich Deutschland immer noch schwer mit der inneren Einheit. Das Ost-West-Gefälle markiert dabei nur ein Spannungsfeld von vielen. Wie steht es um den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Deutschland? Leben wir in einem mehrfach gespaltenen Land?
Eine Veranstaltungsreihe der Evangelischen Akademie der Pfalz in Kooperation mit dem Frank-Loeb-Institut an der Universität Koblenz-Landau.

Junge vs. Alte - Generationenkonflikt?

8. Januar 2020

Lucie Hammecke, MdL (jüngste Abgeordnete im sächsischen Landtag)
Apl. Prof. Dr. Dr. Jörg Tremmel (Politikwissenschaftler, Universität Tübingen)
Ruprecht Polenz (ehemaliger Generalsekretär der CDU)

weitere Informationen

Männer vs. Frauen - Geschlechtergerechtigkeit?

27. Februar 2020

Anne Spiegel (Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz)
Prof. Dr. Stefan Hirschauer (Soziologe, Universität Mainz)
Grußwort: Oberbürgermeister Thomas Hirsch

weitere Informationen

Ost vs. West - Wieder vereinigt?

17. Dezember 2019

Prof. Dr. Dr. h. c. Bernhard Vogel (ehem. Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen)
Bischof Friedrich Kramer (Landesbischof der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland)

weitere Informationen

Wutbürger vs. Weltverbesserer - Radikalisierte Gesellschaft?

Termin folgt

Lars Klingbeil, MdB (Generalsekretär der SPD; angefragt)
Prof. em. Dr. Ernst-Dieter Lantermann (Sozialpsychologe, Universität Kassel)

weitere Informationen

AnsprechpartnerDr. Christoph Picker