Zum Inhalt springen

Entzauberte Eliten?

Landauer Akademiegespräche 2018/19

„Wir da unten, die da oben“ – das ist eine alte Frontstellung. Gegenwärtig nimmt Elitenkritik an Schärfe zu. Allerorten geraten Politiker, Kirchenvertreter, Wirtschaftsführer  und Journalisten unter Druck. Häufig setzen sich Wortführer an ihre Stelle, die sich bewusst als Anti-Eliten inszenieren. Dienen die Entscheider und Macher in unserer Gesellschaft dem Ganzen oder bedienen sie vorrangig die eigenen Interessen?

Machthaber

10. Januar 2019

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (Bundesministerin a.D.)
Prof. em. Dr. Ursula Hoffmann-Lange (Politikwissenschaftlerien, Universität Bamberg)

weitere Informationen

Moralprediger

12. Februar 2019

Abt em. Dr. Notker Wolf OSB
Prof. Dr. Eike Bohlken (Philosoph, Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW)
Grußwort: Oberbürgermeister Thomas Hirsch

weitere Informationen

Wirtschaftskapitäne

12. Dezember 2018

Dr. Thomas Middelhoff (Manager)
Prof. em. Dr. Michael Hartmann (Soziologe, TU Darmstadt)
Grußwort: Prof. Dr. Gabriele Schaumann (Vizepräsidentin der Universität Koblenz-Landau)

weitere Informationen

Meinungsmacher

5. Februar 2019

Birgit Wentzien (Journalistin)
Prof. Dr. Stephan Weichert (Hamburg Media School)

weitere Informationen

AnsprechpartnerDr. Christoph Picker