Zum Inhalt springen

Raum für Dialog

In der Evangelischen Akademie der Pfalz kommen Menschen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen zusammen und sprechen miteinander über Fragen der Zeit. Dialogpartner sind Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Kultur und Kirche. Wir bringen unterschiedliche Perspektiven ins Gespräch und diskutieren fachübergreifend. Wir suchen den interkulturellen und interreligiösen Dialog. Kontroversen scheuen wir nicht. Wir streiten konstruktiv, sachlich, fundiert – und leidenschaftlich gern.

Zeit für Orientierung

Wir denken darüber nach, wer wir sind und wie wir zusammenleben wollen. In unseren Tagungen und auf unseren Foren analysieren wir die gesellschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlich-technischen Entwicklungen. Wir fragen nach den religiösen und weltanschaulichen Tiefendimensionen der Veränderungsprozesse. Und wir erwägen Alternativen. Unterschiedliche Positionen begreifen wir als Chance. Wir nehmen sie als Impulse auf und geben ihnen Raum zur Entfaltung.

Mut zur Urteilsbildung

In unseren Diskursen entwickeln wir Vorschläge für eine menschenwürdige und zukunftsfähige Gestaltung der Gesellschaft. Soziale Verantwortung ist der Horizont unseres Engagements. Unsere Wurzeln haben wir in den christlichen und in den demokratischen Traditionen. Sie sind für uns grundlegend und richtungsweisend. Aus dieser Perspektive suchen wir nach neuen Handlungsspielräumen und tragen zu einer aufgeklärten und urteilsfähigen Öffentlichkeit bei.